Equipment – Canon PowerShot S110

Die Canon PowerShot S110 hat mich durch ihre Handlichkeit und ihre hervorragende Bildqualität überzeugt.

Trotz ihrer kleinen Größe bringt sie zudem einen riesigen Leistungsumfang mit sich.

 

Ich denke, dass in Punkto Bildqualität nahezu keine andere Kompaktkamera der Canon PowerShot S110 das Wasser reichen kann. Fotografieren mit dieser Kamera ist einfach und erfreut jedes Mal aufs Neue. Das liegt sicherlicher auch daran, das ein hochwertiger und sehr gut funktionierender Auto-Modus vorhanden ist, man zudem aber auch nahezu alle wichtigen Parameter manuell einstellen kann – so man denn möchte. Unabhängig der Einstellung ist im Normalfall das Fotoergebnis überzeugend.

Durch die WLAN-Funktion besteht die Möglichkeit die Fotos direkt aufs Smartphone oder den PC zu übertragen oder auch das Handy als Fernbedienung zu nutzen. Sobald man mit der etwas kniffeligen Einstellung vertraut ist, punktet die Canon PowerShot S110 hierbei.

Zum Ausgleich von Verwacklung und Reduzierung von Verwacklungsunschärfe ist der optische Bildstabilisator der PowerShot S110 mit einer zusätzlichen intelligenten IS Technologie ausgestattet. Diese erkennt das Motiv sowie die verbundene Aufnahmesituation und wählt automatisch aus sieben Optionen den passenden Bildstabilisator-Modus aus.

Wählbar ist die Kamera in den Farben weiß, grau/silber und schwarz – wobei mir die weiße Version am besten gefallen hat. Jemand der eine tolle Kamera zu einem guten Preis sucht, ist bei der S110 gut aufgehoben oder kann inzwischen auch zum Nachfolger der Canon PowerShot S120 greifen.

 

Im Überblick:

  • 12,1 MP CMOS; HS System mit DIGIC 5
  • 24-mm-Ultra-Weitwinkelobjektiv mit 5fach Zoom und Lichtstärke 1:2,0
  • Intelligent IS
  • WLAN und GPS über Mobilgeräte
  • Objektiv-Steuerring, manuelle Einstellung, RAW
  • 7,5 cm (3,0 Zoll) Touchscreen
  • Full-HD-Movies, HDMI™-CEC
  • Highspeed-Serienbilder HQ
  • Smart Auto
  • Optionales Unterwassergehäuse für bis zu 40 m Tauchtiefe

  Canon PowerShot S110  Canon PowerShot S110  Canon PowerShot 3

Zusammengefasst:

+ Sehr gute Bildqualität – Der Akku könnte länger halten
+ Vollwertiger manueller Modus – im Telebereich eher Lichtschwach
+ WLAN-Funktion – Umständliches Einrichten der WLAN-Funktion
+ Aufnahmen im Raw-Format
+ Lichtstark